Willkommen auf der Homepage

der Fritz Gansberg Schule!

Corona-Infos

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

die Fritzi ist wie alle Grundschulen seit Mitte März für den Schulbetrieb geschlossen.

Seitdem sind alle sehr gefordert, trotz Lockdown den Schülerinnen und Schülern das Lernen zu ermöglichen und sie dazu zu motivieren.
Das ist für Sie zu Hause eine große Herausforderung und auch für uns Lehrer und Betreuer.

Deshalb sind wir sehr glücklich, dass die Grundschulen wieder schrittweise öffnen.

Ab Montag, dem 18. Mai 2020 dürfen die Klassen 4 wieder mit 20 Wochenstunden beschult werden.

Ab dem 2. Juni .2020 dürfen die Klassen 1,2,3 wieder im Präsenzunterricht beschult werden. Die Stundenzahl wird für alle auf mind. 6 Std. pro Woche reduziert. Aber auch der Ganztag darf schrittweise wieder stattfinden. Das bringt für alle ein wenig Struktur und Routine wieder in den Schulalltag. Die Planung dazu bekommen Sie alle zeitnah von Ihren Klassenlehrerinnen zugesandt.

Aber wir wissen alle, dass der Schulalltag, wie wir ihn kennen noch ein wenig auf uns warten muss.

Auch wenn wir jetzt starten, dann unter klaren Hygieneregeln, die vom Land und Kommune vorgegeben wurde.

Unsere Hygieneregeln lauten:

  • Abstand von 1,5m
  • Maskenpflicht bei Ankunft, Abholung, Toilettengang, Begegnungsorte, die Interaktionen zulassen die unter 1,5m liegen könnten
  • Händereinigung

Wir sind dafür gerüstet und sind sicher, dass wir alle gemeinsam, Kinder, Lehrer, Betreuer, Eltern, Mitarbeiter die neue Situation handhaben werden. Mit Geduld, Akzeptanz, Toleranz und Verantwortung schaffen wir es, den Kindern einen sicheren Lernort zu geben.

Alle weiteren Infos zu Corona entnehmen Sie bitte unserem Reiter Aktuelles -> Coronanews.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit der Schulgemeinde,
bis dahin bleiben Sie gesund!

Eure / Ihre Schulleiterin
Silke Grunwald

Aktuelle Infos/Presse

Schulschließung

Aufgrund der Coronapandemie ist bis auf Weiteres die Schule geschlossen. Der Unterricht findet per „homeschooling“ durch die Lehrkräfte statt. Die Notbetreuung ist für die Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten oder alleinerziehend sind und arbeiten von 7:30-17:00Uhr tgl. unter Einhaltung des schulischen Hygieneplans geöffnet. Anmeldeformulare dafür erfragen Sie bitte per Mail.

Masernschutzgesetz

Zum 01.03.2020 ist das Masernschutzgesetz in Deutschland in Kraft getreten. Wichtig ist, dass dieser Nachweis ab dem 1. März 2020 zunächst nur für neu in der Schule aufgenommene Schülerinnen und Schüler sowie die dort neu tätigen Personen erforderlich ist.

Weitere Veröffentlichungen

Genauere Informationen finden Sie unter:

kultusministerium.hessen.de

https://soziales.hessen.de/

Häufig gestellte Fragen der Eltern:

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-schulen/fuer-eltern/haeufig-gestellte-fragen

 

Die Klassentiere der Fritzi suchen ihre Schüler und Schülerinnen!

Wenn ihr sehen wollt wie die Klassentiere auf die Suche gehen, dann klickt hier.