Elternsprechstunden

+++ Elternsprechstunde +++UPDATE+++

Aufgrund der Covid-19-Pandemie und den damit zusammenhängenden strengen Hygienemaßnahmen ist die regelmäßige offene Elternsprechstunde derzeit leider nicht möglich. Sie können sich jedoch gerne dennoch per E-Mail oder telefonisch mit mir in Verbindung setzen um einen individuellen Termin zu vereinbaren. Auch eine telefonische Beratung ist selbstverständlich möglich. 

Die Elternsprechstunde

Liebe Eltern, 

uns als Schule ist es ein großes Anliegen, eng mit Ihnen als Familie im Sinne der Entwicklung Ihres Kindes, bzw. Ihrer Kinder zusammenzuarbeiten. Daher bieten wir als zusätzliches Beratungsangebot die Elternsprechstunde bei unserer Schulsozialpädagogin Susanne Benner an. 

Übergreifendes Ziel der Elternsprechstunde ist es, Ihnen als Eltern bei Sorgen/Beratungsbedarf rund um die (nicht ausschließlich schulische) Entwicklung Ihres Kindes die Möglichkeit zu geben, niederschwellig und kurzfristig ein Gespräch und evtl. Hilfe zu bekommen. Dabei hat die Beratung einen Netzwerkcharakter, bietet also Informationen zu weiteren Hilfsangeboten und Möglichkeiten für Ihr Kind, bzw. Ihre Familie. 

Eltern können eigeninitiativ die Sprechstunde aufsuchen. Zudem können Lehrkräfte den Eltern das Wahrnehmen der Sprechstunde empfehlen, wenn der Eindruck entsteht, dass diese einen hohen Beratungsbedarf haben, der nicht im Rahmen eines „normalen“ Elterngesprächs zu leisten ist. 

Anliegen könnten z.B. sein:

  • Beratung bei schulischen Schwierigkeiten des Kindes
  • Vermittlung und Beratung zu weiterführenden Hilfen und Unterstützungsangeboten für Kind und Familie (Netzwerkfunktion)
  • Sorgen um die schulische, psychische und motorische Entwicklung des Kindes
  • Beratung in besonders sensiblen Phasen des Kindes oder innerfamiliären Krisen, die sich auf das psycho-emotionale Wohlbefinden und die schulische Leistung des Kindes auswirken
  • Konflikthafte Situationen in der Schule (mit anderen Kindern oder Lehrkräften)
  • Erkrankung des Kindes 

Die Elternsprechstunde findet jede Woche mittwochs von 7:55-8:40 Uhr und donnerstags von 14:00-15:00 Uhr  im ersten Stock des Schulgebäudes statt. Es handelt sich um eine offene Sprechstunde – das heißt, Sie können ohne Terminvergabe kommen. Es besteht auch die Möglichkeit einen Termin zu vereinbaren (per Email: elternberatung.fgs@yahoo.com oder telefonisch über das Sekretariat), wenn Tag/Uhrzeit der offenen Sprechstunde nicht passt.

Grundsätzlich ist die Beratung vertraulich und kostenfrei. Ein Austausch über Inhalte der Elternsprechstunde z.B. mit Lehrer*innen oder anderen Bezugspersonen oder Fachkräften findet nur auf ausdrücklichen Wunsch der Eltern statt.